Labordatenkommunikation in der vertragsärztlichen Versorgung

Typ:
Standard
Urheber:
Kassenärztliche Bundesvereinigung
Version:
3

Beschreibung

Die Labordatenkommunikaiton in der vertragsärztlichen Versorung wird auf Basis des LDT umgesetzt. Der LDT-Standard ist eine Schnittstelle zum systemunabhängigen Datentransfer im Rahmen der Labordatenkommunikation sowohl zwischen Kommunikationssystemen von Laborgemeinschaften und Facharztlaboren als auch zwischen Praxisverwaltungssystemen und Laborinformationssysteme. Der LDT ermöglicht hierbei den Austausch der Informationen für einen Laborauftrag sowie Laborbefund.

Vernetzungsgraph